Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[geteilt] Zero [Schwarzmagier]
#1
Persönliches

Persönlichkeit:

Zitat:Aufgrund seiner Vergangenheit wünschte er sich manchmal, dass er ein Homunculus wäre und er neben der natürlichen Affinität zur Magie auch über keine Familie besitzen würde

Den Satz verstehe ich net wirklich. Bitte nochmal umformulieren.

Geschichte:

- Die Geschichte passt mir so, würde nur am Ende noch ergänzen, dass du die Reise angetreten hast, weil es Tradition der Ronsos ist, dass die jungen Abkömmlinge ab einem gewissen Alter auf Reisen gehen. Junge Ronsos sollen etwas finden, dass die Situation der Ronsos im Krieg oder deren Lebensqualität verbessert. In deinem Fall wäre es tatsächlich mehr Wissen über Magie, was den Blaumagiern im Kampf gegen die Viera helfen könnte. Somit musst du nicht alle Brücken zum Mt. Spira abbrechen.

- Wie erklärt sich deine Kentniss der avalonischen Sprache? Atlantisch hätte dir sicher die Ronso Schwarzmagierin beibringen können, aber für Avalonisch finde ich keinen Anhaltspunkt. Außer du hast es natürlich aus den Büchern gelernt.

- Bitte noch in der Story erklären warum Zero gerne Homunkulus gewesen wäre. Homunkuli sieht man ja net jeden Tag am Mt. Spira. Sind da sehr selten eigentlich.
#2
Story wurde nun überarbeitet und der Nachname (der mir ja eigentlich egal ist) auf Payne angepasst. Hört sich irgendwie einfach stimmiger an.

Habe die von dir angesprochenen Punkte alle (mehr oder weniger plausibel) umgesetzt und hier und da noch ein paar Formulierungen und Details angepasst, um dem ganzen etwas vom Emo-Flair zu nehmen.

Zu diesem Punkt: Danke Thorsten für deine offene Kritik - du böser, böser Edgelord! Ich hoffe du bist zufrieden mit dem was du erreicht hast, und wenn nicht.... ists mir dann auch egal.  Big Grin
- LIBERA ET IMPERA - AUGUSTA PER ANGUSTA -
#3
Zitat:Kleidung
- Schwarze Roben

Sind des jetzt 1 oder mehrere Roben? Oder nur verschrieben? Big Grin

Zitat: - Schwarzer Kapuzenmantel mit Schulterplatte (Rüstung)

Nur als Hinweis für dich, so Rüstungsteile können auch einfach magisch sein. Da muss nicht wirklich was rüstungshaftes dabei sein.

Zitat:- Belesen
- Wortgewandt

Sind für mich keine "Besonderen Fähigkeiten" in dem Sinne, wie ich das verstehe. "Belesen" evtl., meine mich zu erinnern, das wir sowas in die Richtung mal hatten. Aber das Wort beschreibt eigentlich nicht das, was es implizieren soll bzw. tatsächlich zu einer besonderen Fähigkeit macht oder?

Zitat: Aussehen:

Weiß nicht, ob die Bilder kaputtgegangen sind oder das nur an dem PC liegt, wo ich gerade sitz. Ich hatte sie mir aber mal angeschaut gehabt und gesehen, dass der Spoiler "Aussehen" gegen die Forenregeln verstößt - war ein Charakter aus Kingdom Hearts III, wenn ich das richtig in Erinnerung hatte. "Kleidung" eigentlich auch, aber das erachte ich einfach mal als Anschauungsbeispiel. Mich interessiert primär hier das Gesicht vom Char und musst du ne Alternative finden oder auf Beschreibung zurückgreifen.

Zitat:Bei seinen Studien erfuhr er auch von der Existenz sogenannter Homunkuli, welche von Natur aus ein enormes magische Potential aufwiesen. Eine Eigenschaft, welche er selbst gerne auch gehabt hätte, neben der Tatsache dass er als Homunkulus auch nie Gedanken an seine lästige Familie hätte verschwenden müssen.

Etwas weit hergeholt, da er selbst ja noch nie einem begegnet ist, aber wenn Ginji damit leben kann und das plausibel genug für ihn ist, soll es mir recht sien. Die Besonderheit mit der Maske in dem Zusammenhang erscheint mir allerdings noch nicht zureichend geklärt. Normalerweise läuft man schließlich nicht mit Maske herum.

Zitat:Irgendwann war für ihn aber auch der Zeitpunkt gekommen, auf Reisen zu gehen um sein Wissen neben den gelernten Theorien um praktische Erfahrungen zu erweitern. Ganz wie alle anderen Ronsos begann er also quer durch die Welt zu ziehen, um irgendwann zurückzukehren und im Krieg gegen die Viera von grösserem Nutzen zu sein.

Ob die Ronso dann auch tatsächlich mit so jemanden an ihrer Seite kämpfen wollen würden, sei erstmal dahingestellt würd ich sagen. Glaub nicht, dass sich da "Fremde" einmischen dürfen. Big Grin

Zitat:- Wie erklärt sich deine Kentniss der avalonischen Sprache? Atlantisch hätte dir sicher die Ronso Schwarzmagierin beibringen können, aber für Avalonisch finde ich keinen Anhaltspunkt. Außer du hast es natürlich aus den Büchern gelernt.

Pflichte ich Ginji bei. Aber auch eine Erklärung mit Bücher ist komisch, weil wenn man es nicht braucht oder nicht dort lebt, warum soll man es lernen?
#4
1. Ist einfach eine Robe, wurde angepasst. Muss ja unter dem Mantel auch was tragen, das können nur Pädos mit dem Trenchcoat und nix drunter.

2. „einfach magisch“? - versteh ich nicht. Meinst du dass auch ganz normaler Stoff eine gute Rüstung darstellen kann? Wär auch so beabsichtigt, aber das Bild war nunmal so - und das muss ja 1:1 stimmen. Ausserdem passen unnütze, vereinzelte Rüstungsteile doch zu 110% zu FF?

3. sind weg, weiss in diesem Falle nicht was ich dort aufführen sollte.

4. Toller Bilder-Host... generiert „permalinks“, genau - fürn Arsch! Aber zum eigentlichen Punkt: Hab die Bilder auf Pinterest zusammengesucht, wenn das irgendwelche Charaktere sind, dann entziehen sich diese meiner Kenntnis. Aber ich kann ja mal Alternativen suchen...

5. erledigt sich evtl. wenn ich das Aussehen anpasse. Ansonsten änder ich die Story diesbezüglich ein wenig stärker ab.

6. Da änder ich das auf Verlangen von Ginji hin ab und dann ists wieder nicht gut? Versteh ich nicht, aber evtl. fällt das sowieso weg

7. hat sich mit wegfallen der anderen besonderen Fähigkeiten erledigt.
- LIBERA ET IMPERA - AUGUSTA PER ANGUSTA -
#5
Hab noch ein paar Ergänzungen:

4. Du musst nicht unbedingt Bilder hochladen, eine genauere Beschreibung unter dem Punkt "Aussehen" ist auch völlig ausreichend und in dem Fall sicherlich auch besser.

5. Tatsächlich würden die Ronso, wenn sie dich wie in der Story beschrieben, schon so früh adoptiert haben, dich tatsächlich in den Krieg mit einbeziehen. Solche Dinge kommen zwar sehr selten vor, aber es ist dennoch eine logische Handlung, weil man dich allein schon als "Stammesmitglied" sieht weil du seit dem Seuglingsalter auf dem Mt. Spira aufgewachsen bist und überlebt hast. Man würde dich als "Bergestählten" sozusagen als Stammesmitglied akzeptieren auch ohne Horn. Bei diesem Punkt stimme ich also nicht mit Micky überein. Hoffe meine Erklärung macht meine Beweggründe für den Änderungswunsch klarer. Das mit den "Berggestählten" kannst du gerne einbauen, dann ist es eventuell auch für Micky akzeptabel.

7. Zu den besonderen Fähigkeiten kannst du gerne "Affinität zur Blaumagie" angeben, weil das wirklich sehr unüblich für einen Menschen ist.

Noch ein Punkt zur Homunkulus Geschichte. Es wäre stimmiger wenn irgendwo sein Wunsch, ein Homunkulus zu sein, genauer erklärt wäre. Eventuell eine wirklich einprägsamme Erinerung als Kind oder ähnliches.
#6
Zitat:5. Tatsächlich würden die Ronso, wenn sie dich wie in der Story beschrieben, schon so früh adoptiert haben, dich tatsächlich in den Krieg mit einbeziehen. Solche Dinge kommen zwar sehr selten vor, aber es ist dennoch eine logische Handlung, weil man dich allein schon als "Stammesmitglied" sieht weil du seit dem Seuglingsalter auf dem Mt. Spira aufgewachsen bist und überlebt hast. Man würde dich als "Bergestählten" sozusagen als Stammesmitglied akzeptieren auch ohne Horn. Bei diesem Punkt stimme ich also nicht mit Micky überein. Hoffe meine Erklärung macht meine Beweggründe für den Änderungswunsch klarer. Das mit den "Berggestählten" kannst du gerne einbauen, dann ist es eventuell auch für Micky akzeptabel.

So wie der Fall hier liegt, wäre das für mich keine logische Handlung. Es gibt ein Sprichwort bei den Ronso: Ohne Horn nix los. Ohne Horn bist du bei den Ronso ein Stück Scheiße - abgebrochenes reicht ja schon, damit man sein Gesicht verliert. XD
Meiner Meinung nach ist es schon Schmerzgrenze, dass er da überhaupt so unbehelligt leben kann. In der Story wird zwar angedeutet, dass ihn die anderen nicht unbedingt akzeptiert haben (was mir persönlich reicht), aber du kannst mir net erzählen, dass des der ganze Struggle von dem gewesen sein soll. Wer kein Ronso ist, soll auch alle Konsequenzen tragen, alles andere ist Hirngespinst und für mich nicht authentisch, so lieb sind die Ronso net. Auch derjenige, der Zero aufgenommen hat, müsste eigentlich Konsequenzen getragen haben, davon les ich auch nix - erwarte ich aber ehrlich gesagt, dass es so gehandhabt ist. Falls das nicht so gedacht war, muss es entsprechend nachgetragen werden.
Und von "Berggestählte" hab ich noch nie was gehört, wo kommt des auf einmal her...?

Zitat:7. Zu den besonderen Fähigkeiten kannst du gerne "Affinität zur Blaumagie" angeben, weil das wirklich sehr unüblich für einen Menschen ist.

Was soll das bringen, das ist keine Besondere Fähigkeit. Da kommen Sachen rein, die von nix abgedeckt sind bzw. nicht im Regelwerk verankert sind.

Zitat:Noch ein Punkt zur Homunkulus Geschichte. Es wäre stimmiger wenn irgendwo sein Wunsch, ein Homunkulus zu sein, genauer erklärt wäre. Eventuell eine wirklich einprägsamme Erinerung als Kind oder ähnliches.

Ja, derzeit wirkt das so aus der Luft gegrifffen. Am einfachsten wäre gewesen den Char dann auch in Atlantis anzusiedeln und die Story eng mit den Homunculi oder z.B. einem bestimmten zu verbinden etc. usw. usf.
Ich weiß ist schwer wegen Blaumagie, aber vielleicht sollte man dann den Story-Fokus lieber nur auf EINE Sache legen und die dafür perfekt herausarbeiten - sowohl in der Story als auch später im RPG.

@Vermilion
Zitat: 3. sind weg, weiss in diesem Falle nicht was ich dort aufführen sollte.

Wie gesagt kannst du aus dem "Belesen" einfach "Sehr belesen" machen, wurde bei Arhia damals auch akzeptiert. Und wird von Ginji im RPG dann berücksichtigt.

Zitat:4. Toller Bilder-Host... generiert „permalinks“, genau - fürn Arsch! Aber zum eigentlichen Punkt: Hab die Bilder auf Pinterest zusammengesucht, wenn das irgendwelche Charaktere sind, dann entziehen sich diese meiner Kenntnis. Aber ich kann ja mal Alternativen suchen...

Glaub ich dir, dafür sind wir ja da, um das frühzeitig festzustellen. Big Grin
Oder wie gesagt Beschreibung oder wir lassen eins nach deinen Vorstellungen machen - gibt's den Service noch? x)
#7
Eh, ja... Wär schön wenn ihr euch zuerst einigen könntet was mit den Ronsos nun geht und was nicht. DANN kann ich die Story auch entsprechend anpassen (und meine letzte Idee, die ich Morgen umsetzen wollte, vermutlich auch wieder in die Tonne schmeissen ^_^‘)

Die Kombination Schwarz- und Blaumagie ist einfach fix - da muss die Story entsprechend darum herum gebogen werden - mir egal wie.

Homunkulus-Kram fällt weg, scheint zu kompliziert und ist eigentlich auch völlig unnötig. Das könnt ihr also streichen.
- LIBERA ET IMPERA - AUGUSTA PER ANGUSTA -
#8
Zitat:So wie der Fall hier liegt, wäre das für mich keine logische Handlung. Es gibt ein Sprichwort bei den Ronso: Ohne Horn nix los. Ohne Horn bist du bei den Ronso ein Stück Scheiße - abgebrochenes reicht ja schon, damit man sein Gesicht verliert. XD
Meiner Meinung nach ist es schon Schmerzgrenze, dass er da überhaupt so unbehelligt leben kann. In der Story wird zwar angedeutet, dass ihn die anderen nicht unbedingt akzeptiert haben (was mir persönlich reicht), aber du kannst mir net erzählen, dass des der ganze Struggle von dem gewesen sein soll. Wer kein Ronso ist, soll auch alle Konsequenzen tragen, alles andere ist Hirngespinst und für mich nicht authentisch, so lieb sind die Ronso net. Auch derjenige, der Zero aufgenommen hat, müsste eigentlich Konsequenzen getragen haben, davon les ich auch nix - erwarte ich aber ehrlich gesagt, dass es so gehandhabt ist. Falls das nicht so gedacht war, muss es entsprechend nachgetragen werden.
Und von "Berggestählte" hab ich noch nie was gehört, wo kommt des auf einmal her...?

Wo habe ich gesagt, dass er keinen Struggle hatte? Natürlich hört da der Struggle net auf! Die meisten Ronsos werden ihn nie akzeptieren. Aber wenn sein Ziehvater in einem Fairen Zweikampf seine Meinung vertreten und gewonnen hat, dann müssen das die Ronso akzeptieren. So die Gesetze des Berges. Dass er als Abschaum gesehen wird ist doch völlig klar. Wollte nur darauf hinweisen, dass es ein solches Konzept gibt. Das würde auch sein Fortgehen erklären, weil sie leute ihn als Aussetzigen so gemobbt haben, dass er es nimmer aufgehalten hat. Klar sind die net so lieb, aber musst das gesamte Bild sehen. Hab nie gesagt, Friede, Freude, Eierkuchen. Die "Bergestählten" sind ein Konzept das ich schon länger zu den Ronsos rumfliegen habe. Wollten ja Rassenbeschreibungen ändern, da hab ich ein wenig was zamgetragen.

Zitat:Was soll das bringen, das ist keine Besondere Fähigkeit. Da kommen Sachen rein, die von nix abgedeckt sind bzw. nicht im Regelwerk verankert sind.

Wo sind bitte Regel für besondere Fähigkeiten festgeschrieben? Aber gut, kann ich akzeptieren. War nur ein Vorschlag.

Zitat:Ja, derzeit wirkt das so aus der Luft gegrifffen. Am einfachsten wäre gewesen den Char dann auch in Atlantis anzusiedeln und die Story eng mit den Homunculi oder z.B. einem bestimmten zu verbinden etc. usw. usf.
Ich weiß ist schwer wegen Blaumagie, aber vielleicht sollte man dann den Story-Fokus lieber nur auf EINE Sache legen und die dafür perfekt herausarbeiten - sowohl in der Story als auch später im RPG.

Kann keinen Zwingen, der einen Homunkulus Liebhaber spielt in Atlantis anzufangen. Finde, wenn es gut erklärt ist, geht alles in ordnung, außer es ist völlig aus der Luft gegriffen.

Zitat:Glaub ich dir, dafür sind wir ja da, um das frühzeitig festzustellen. Big Grin
Oder wie gesagt Beschreibung oder wir lassen eins nach deinen Vorstellungen machen - gibt's den Service noch? x)

Jo glaube die Avatarschmiede gibts noch.
#9
@Ginji
Zitat:Wo sind bitte Regel für besondere Fähigkeiten festgeschrieben? Aber gut, kann ich akzeptieren. War nur ein Vorschlag.
Zitat:Besondere Fähigkeiten: Hat der Charakter besondere Fähigkeiten, die nicht als Abilities aufgeführt sind?

Zitat:Jo glaube die Avatarschmiede gibts noch.

Wär doch ne Möglichkeit für Vermilion. Auch Xenlos Avatar damals fand ich super.

@Vermilion
Zitat:Aussehen:

Die Spoiler sind nur Platzhalter erstmal, nehm ich an. Big Grin

Zitat:Besondere Fähigkeiten:
- Gaianisch
- Zauberspruch-Experte

Gaianisch braucht nicht aufgeführt werden, denn das ist Welt- und Verkehrssprache wie Englisch, spricht jeder, ist nicht besonders. Ich weiß aber, dass es leider trotzdem bei der Hälfte der Charbögen aufgeführt ist.
Was stellst du dir unter "Zauberspruch-Experte" vor??? Glaube in der Story ist es kurz angeklungen. @Ginji Nützt das was im RPG oder was sagst du dazu?

Zitat:Geschichte:

Find ich super, hast sogar ne Erklärung für die Blaumagie-Fähigkeit des Chars gefunden!
#10
Die Spoiler sind Platzhalter, genau. Vielleicht mach ich mir mal ein eigene Bilder, muss nur noch die Zeit und Musse dafür finden.

Gaianisch werd ich demfalls raushauen.

Und ja, das mit dem Zauberspruch-Experte steht in der Story drin. Da er ja Zaubersprüche „sammeln“ will und auch die Zauber aller möglichen Magieformen studiert hat, dachte ich er erkennt halt jeweils die Zauber, die ein Gegner einsetzt und weiss auch um deren Wirkung. Weiss halt nicht ob man diese Informationen sowieso immer hat, oder ob die zu nützlich wären, als dass es so durchgehen kann. Würde sich aber natürlich nur auf magische Abilities beschränken.
- LIBERA ET IMPERA - AUGUSTA PER ANGUSTA -
#11
Im Kampf weißt du es ja als Spieler sowieso immer. Ich frag mich nur grad, ob das außerhalb vom Kampf besondere Vorteile dann bringt.
Evtl. kannst du bei den besonderen Fähigkeiten auch was von seiner Spionagetätigkeit einbringen à la Experte darin Informationen zu sammeln. Auch hier wieder die Frage an Ginji, ob das Ingame was nützt, wenn es explizit im Charbogen dann drinsteht.
#12
Prinzipiell ist alles was unter besonderen Fähigkeiten aufgeliste ist RPG relevant. Ist er z.B gut im Informationen sammeln, werde ich bei einer entsprechenden Aktion eher Erfolg und Belohnungen verteilen, als wenn es nicht angegeben ist.

Bitte bescheid geben, wenn Char komplett fertig ist, lese ungerne WIPs.
#13
Damit gehe ich konform.

Warte noch aufs Aussehen und sehe den Char danach als fertig an.
Bilder können übrigens noch nachträglich reingemacht werden, falls du erst später was Passendes findest. Derweil reicht ja eine Beschreibung, wo du eh schon die Hälfte hast. Wink
#14
Passt mir jetzt soweit: Angenommen
#15
Char verschoben.



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Expand chat