Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Kornell - Nick Specht [Scharfschütze]
#1
Aktuelle Werte

HP: 800/800 || MP: 30/30 || Extase: 3/3


Allgemeines

Name: Kornell

Spitzname: Specht

Rasse: Guado

Klasse: Scharfschütze

Geschlecht: männlich

Alter: 110 Jahre

Größe: 1,65 m

Gewicht: 63 kg

Augenfarbe: braun

Haarfarbe: grün/braun


Persönliches

Aussehen: Kornell hat lange grüne Haare mit braunen Strähnen und einen Undercut. Die meisten Zeit trägt er eine alte, zerschlissene leichte Lederrüstung mitsamt Handschuhen. Darüber ist stets sein antiker Umhang geworfen, da dieser noch nie gewaschen wurde, weist er einen markanten Eigengeruch auf. Aufgrund des Alters bewegt sich der Söldner gebückt, wobei er sein abgegriffenes Mithrilgewehr als Gehhilfe benutzt. Sein kompletter Rücken ist mit einer Tätowierung geschmückt, die einen kahlen Baum darstellt. Des Weiteren fehlt ihm das linke Ohr, das er volltrunken bei einer Wette verloren hat.

Persönlichkeit: Wie alle Guado ist auch Kornell recht gierig und arrogant. Wenn es um Gil geht, ist er eiskalt, skrupellos und berechnend. Wenn er einen Handel oder Deal abschließt, hält er sich jedoch immer an sein Wort. Er begleicht beispielsweise stets seine Schulden. Guado-Frauen gegenüber ist er pervers, naiv und verliert seinen Bezug zum Geld. 

Besondere Fähigkeiten:
- Avalonisch
- Gaianisch
- Kochen
- Wildniswissen

Inventar:
Ausrüstung
- Antiker Umhang (Rüstung)
- Mithril-Scharfschützengewehr (Waffe)

Sonstiges
- Geldsack mit Familien-Emblem
- Überlebensausrüstung (Kompass, Feuerstein, Taschenmesser, Zelttuch etc.)
- Waffenpflegeset

Geschichte:
Kornell ist in eine magisch begabte Familie hineingeboren. Leider verfügte er, anders als seine zahlreichen Geschwister, nur über wenig magisches Talent. Deshalb galt er schon seit seiner Kindheit als schwarzes Schaf in der Familie. Da seine Eltern dies jedoch nicht wahrhaben wollten, schickten sie ihn mit dennoch auf eine Magieschule in Avalon. Dort flog er, so wie er es selber von sich erwartete, mit Pauken und Trompeten raus, weil seine Leistungen bodenlos schlecht waren.
Anschließend schickten ihn seine völlig beschämten Eltern zu Verwandten, die in Atlantis lebten. Da er schon bald damit konfrontiert wurde, seinen eigenen Lebensunterhalt verdienen zu müssen, entschloss er sich mit seinem bisherigen Leben zu brechen und dem atlantischen Militär beizutreten. Dies tat er nicht aus Überzeugung, sondern seiner finanziellen Lage geschuldet. Bei der Armee stellte er recht bald fest, wo seine eigentliche Begabung lag: nämlich im Umgang mit Schusswaffen. Aufgrund dessen würde er nach der Grundausbildung jahrelang zum Elite-Scharfschützen ausgebildet.

Nach vielen Einsätzen kam es eines Tages zu einem Geplänkel zwischen atlantischen und avalonischen Truppen in der Wüste von Genesis, bei der es um wertvolle Rohstoffe ging. Während der Schlacht schlug ein zufälliger Schuss einer Magitek-Kanone in sein Heckenschützennest ein. Dabei wurde er verletzt und zudem der Großteil seiner Einheit vollständig zerfetzt ausgelöscht. Als einer der wenigen hat er den Einschlag überlebt.
Dieses Erlebnis veränderte ihn nachhaltig, weil er das erste Mal realisierte, was Kriege eigentlich anrichten können. Aus der sicheren Perspektive seines Zielfernrohrs starben auf den Schlachtfeldern für ihn bislang nur gesichtslose Soldaten in ferner Distanz. Doch dieses Mal sind er selbst und seine engsten Kameraden dabei zu Schaden gekommen. Kornell erkannte, dass ihm sein Leben mehr wert war als die primitiven Motive und Ideale des atlantischen Militärregimes und floh geschockt vom Schlachtfeld.

Nach dem Ende der Schlacht ist er noch einmal zurückgekehrt. Er wandelte zunächst ziellos über die mit Blut befleckten Sanddünen. Neben all dem Grauen bot sich hier jedoch auch eine lukrative Einnahmequelle für sein weiteres Leben. Zwischen den herumliegenden Leichenteilen, ließen sich schließlich die einen oder anderen Gil machen, z.B. durch die Waffen und Rüstungen der Gefallenen.
Seitdem machte er viel Profit mit Leichenfledderei auf den Schwarzenmärkten dieser Welt und zog hierbei durch sämtliche Kontinente, da es überall auf Obiris regelmäßig zu Konflikten kam - sei es aus rassistischen oder territorialen Interessen.

Heute fühlt er sich keiner Fraktion mehr verpflichtet und kämpft nur für sich selbst. Seine zahllosen Gil, welche er seitdem damit verdient hat, hat er in sein wertvolles Mithrilgewehr gesteckt und den Rest versoffen oder verhurt.


Kampf

Waffen-Abilities:
- keine

Rüstungs-Abilities:
- keine

Statuswerte:
HP: |--> 800
MP: |--> 30
Angriffskraft: |--> 16
Abwehrkraft: |--> 12
Magie: |--> 7
Zauberabwehr: |--> 8
Glück: |--> 18
Reflexe: |--> 16
Präzision: |--> 20

Abilities:
- Munition ~ 0 MP
- Power Schuss ~ 5 MP
- Stahl Schuss ~ 10 MP
- Zauber Schuss ~ 10 MP

Passive Fähigkeiten:
- Handelstalent

Extasen:
- Schützenfest
#2
EXP: 0/10



Sphärolevel: 1



LevelBelohnung
1RPG-Start



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Expand chat