Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Flüsterkneipe
Auch wenn es sinnlos ist, sein Vertrauen in die Vernunft von Menschen zu legen: Vielleicht kommt er ja wieder.
Ansonsten die Welt dreht sich weiter. Und um Khans Antwort darauf zu zitieren:

Khan schrieb:Das tut sie in der Tat.

Nun... jeder hat für sein Handeln Gründe.

Und es ist nicht zwingend vorgeschrieben, daß andere diese verstehen.
Zitieren
Ich verstehe immernoch nicht was Kahns Problem war. Ist ja nicht so als hätten wir ihm mit einer Pistole gedroht und gesagt "spend ez!"
Zitieren
So hat er's aber dargestellt. Weißt doch, "Klingelbeuteltrick"! Neues Forum existiert in Wahrheit nur, damit die User um ihr Hab und Gut erleichtert werden. Hat sonst keinen anderen Sinn und Zweck. X'DDD
Zitieren
Hallo zusammen. Ich bin ein Albion, Ambermoon und Amberstar Fan. Jemand hier, der\die ebenso ein Fan ist? Smile
Zitieren
Ahoi, ich auch, obwohl ich Ambermoon und Amberstar nur mal angezockt hab. Bei Amberstar wüsst ich gar nicht, wie ich das noch zum Laufen bringen könnte heutzutage. XD
Albion aber Riesenfan dafür! Big Grin

Hatte dir übrigens ne PM geschrieben.

Hast du dich wegen Foren RPG hier angemeldet? Smile
Zitieren
War auf der Seite: http://albion.forumsfree.de und wurde dann hierhin verwiesen.
Ich bin momentan Albion am spielen (das 3. Mal nun) und habe nun nach langer Zeit rausgefunden wie (und dass man überhaupt) auflevelt. Dadurch kann ich wohl endlich das Spiel zu einem erfolgreichen Ende bringen. Denn ich habe glaube ich noch nie die Kenget Kamulos Höhlen verlassen können.
Zitieren
Es gab früher noch andere Albion Fansites, aber die sind mittlerweile tot. Auch das Wiki ist tot...
Außerdem gab's noch ein Ambermoon MMO, allerdings ist das wohl auch mittlerweile eingestellt.

Klar levelt man auf, aber das geht nicht unendlich.
Das ist auch das schwierigste Dungeon. Big Grin
Zitieren
Ja, ich war noch nie Level50 (was ja anscheinend das maximum ist) mit einem Charakter. Danke der 2 Level Farming Stellen war Tom direkt level 50 und jetzt wo ich in der Gerätemacher Hoehle bin und die Biest3er respawnen sind die anderen auch bald max Level. 
Damit sollte ich Kenget Kamulos schaffen. Apropos schaffen: Ohne die "Frostlawine" ist das Spiel nicht zu schaffen oder doch

Noch eine Frage: Wie soll man darauf kommen irgendwo in diesem Garten zu meditieren und was macht man mit diesen Kraeutern aus der Hoehle bloss....

Ambermoon...ich wuenschte es gaebe einen Editor in Albion (oder ausserhalb), dann koennte man Ambermoon nachbauen mit der Albion Engine....irgendjemand eine Idee ob es sowas gibt...
Zitieren
Hab ich nie probiert, aber die Frostlawine ist zumindest sehr nützlich und beschleunigt die Kämpfe ungemein. Big Grin

Das mit dem Garten verrät dir glaub ich irgendein NPC. Es gab auch mal in einem Fan-Forum eine Karte mit allen möglichen Stellen, wo man meditieren kann - sind gar nicht so wenig. Ich wusste das ehrlich gesagt nie und hab das damals scheinbar verpasst. Aber das Spiel schafft man ja auch so problemlos.

Gibt keinen Editor. Aber jemand hatte mal versucht, den Albion-Quellcode zu dechiffrieren. Projekt ist aber auch mittlerweile im Sande verlaufen. Es werden sicher auch keine weiteren Projekte mehr kommen, da das Spiel einfach viel zu alt ist und die zersprengte Fanbase wohl zu klein.
Ambermoon kann man aber mit dem Emulator spielen, ist zwar etwas umständlich und kompliziert, funktioniert allerdings wunderbar.
Zitieren
Ja, ich habe Ambermoon bereits durchgespielt mit dem Emulator. Auch eines der schwierigsten RPG Unterfangen gewesen. 

Thema Albion:
Aber Albion ist ohne die Frostlawine einfach unmöglich, was mir erst in den Kenget Kamulos Dungeons deutlich wurde. Selbst mit Frostlawine und allen auf maximalen Level und maximaler Ausrüstung kommt man da zäh durch. Ohne den Zauber würde man alleine durch die Massen an Monstern (vor allem Magier Level3, Sturm Level3, Furcht Lvel3, etc) keine Chance haben.
Was mich etwas enttäuscht. Denn Albions vorherig strategische Kämpfe  werden dadurch nur noch zur Frostlawinen Routine. Selbst, wenn die Zauberin keine MP mehr hat, kann sie ihre Lebenspunkte einsetzen, und gepaart mit Heilern, die sie immer wieder an HP auffüllen, ist das Spiel selbst wenn jeder level 20 ist, keine Herausforderung mehr.
Und umgekehrt, wenn es Frostlawine nicht gäbe, wäre das Spiel selbst mit Level50 Charakteren eigentlich statistisch gesehen (wenn man Zaubertränke, Magieviolen, usw einrechnet, die man aufbrauchen müsste) nahezu unmöglich (da z.b. Furcht Monster einen Kampf gar nicht erst stattfinden lassen, bzw. Sturm Level3, bzw. Magier Level3 Monster die Party magisch auslöschen).
Wie gesagt, dadurch wird Albion gegen Ende enttäuschend. Aber Ambermoon hatte ja auch diesen einen Zauber aus der Bibliothek am Ende, der jeden Kampf direkt beenden konnte...

Thema: Albion Kräuter
Was ist der sinn davon? In einer Komplettlösung stand, dass man die einsammeln soll, jedoch las ich nirgends was man damit tun soll...

Thema: Albion Gefängnis
Das hat mir am meisten gefallen, da es keine Auswirkung hatte, eben eine Lehre für das Leben. Vertraue niemandem.

Thema: Albion Editor
Ist das echt für alle Ewigkeit gestorben, oder gibt es noch Leute mit Bezug dazu? Kann man die Leutchen von Bluebyte, bzw. Ex Thalion noch erreichen? Evtl. wäre die aufgeschlossen dazu, den Quellcode freizugeben, wenn nur jemand danach fragt. Es wäre denen evtl eine Ehre.
Oder muss man dann mit RPG Maker und rauskopierten Grafiken arbeiten...?
Zitieren
Wie gesagt, man kann die Kämpfe auch so schaffen, aber dauert halt wesentlich länger. Natürlich sollte man viele Rätsel gelöst und Artefakte gesammelt haben, die einem das Leben leichter machen, sonst wird's zappenduster. Schwieriger als Kenget Kamulos wird es eigentlich auch dann nicht mehr wirklich. Was gegen die Dämonen noch sehr nützlich ist, ist der Dämonenexodus, weil der Mellthas ja Dämonen instant töten kann.

Welche Kräuter meinst du genau? Ich Erinner mich da nur noch ganz schwach. Weiß nur noch, dass es aromatische Kräuter gab. XD

Das Gefängnis war cool, da pflicht ich dir bei. Big Grin

Der Albion Quellcode existiert meines Wissens nach nicht mehr bzw. die Diskette dazu ist angeblich nicht mehr auffindbar - Ubisoft Deppenfirma halt. Ich hatte mal Kontakt mit Juri Hornemann, der war ja an den Thalion Titeln und Albion maßgeblich involviert. Das war's aber dann auch schon. Zu Ambermoon kann ich dir dahingehend noch einen Podcast empfehlen, falls du Interesse daran hättest.

Wenn du Albion im RPG Maker nachbauen möchtest, dann tu dir keinen Zwang an. Nur frag ich mich, was das letztendlich bringen soll? Ich liebe Albion und das Art Design, aber ich denk mal im Jahr 2018 ist der Zug nun endgültig abgefahren. x)
Es gab auch verschiedene Ambermoon Projekte (z. B. das besagte MMO, was sogar als Demo spielbar war) sowie Albion Remake- und Fortsetzungs-Projekte, an denen ich zum Teil auch teilgenommen hab. Letztere sind zwar nie fertig geworden, weil die Leute nichts auf die Reihe bekommen haben oder kompetent genug waren, aber aus Konsequenz daraus ist z. B. das Forum hier entstanden, wo jetzt auch das Albion RPG weiterexistiert. ^^
Zitieren
Thema Dämonen Exodus:
Ich habe nicht ein Monster mit Dämonenexodus bekämpfen können, Biest, Sturm, etc. Monster sind alle immun dagegen (Melthas Lvl50).
Was sind genau Dämonen in Albion, bzw. welche Gegner kann man mit dem Dämonenexodus Schaden zufügen?

Thema Kenget Kamulos ohne Frostlawine:
Gibt es ein Longplay, der zeigt, das dies möglich ist? Bzw. irgendwelche Zeugen oder die es selber mal gemacht haben? Würde mich nur interessieren mit solchen Menschen mal gesprochen zu haben. 

Thema Kräuter:
Direkt in der multistufigen Höhle neben dem Wasserfall, direkt unter dem Keltendorf (wo man den Kritische Treffer Trainer findet morgens).
In einem Walkthrough stand halt, dass man die einsammeln soll. Unanhängig davon hatte ich die eh eingesammelt und trug sie bis zu den Ending Credits mit mir rum.
Wie auch die Musikkristalle, was soll man damit machen?
Auch den Kristall der 1000 Visionen in Kumajo, den man im Gerätemacher Keller fand findet kaum einen Gebrauch, ausser dass er sich in einen Heilkristall verwandelt.
Was nutzlos ist, da es keine Gegner zum bekämpfen gibt, die einen derart Schaden zufügen, um diesen Kristall je besuchen zu müssen, da man im Falle des Falles direkt in die Herberge gehen kann für 4 Gold. Nach dem erfolgreichen meistern des Gerätemacher Dungeon (wo man den Visionen Kritall findet) ist es eh nicht mehr von Belang sich in der Gegend aufzuhalten.

Mein Fazit: Die Entwickler hatten wie auch bei dem Beenden der Amber Trilogie nicht genug Zeit gehabt alle Szenarien zu vollenden. Hier 3 Beispiele.

1. Gefängnis in der Wüste: Ausser, dass die Mutter von dem Kind anschliessend ermordet wird, passiert nichts storytechnisches. Die Befreite sollte uns ja den Weg zum geheimen Eingang zeigen (was ja durch eine andere Person nun geschah). Auf dem endlos langen Weg (was letztlich sinnlos war?) zum Gefängnis muss man die Phiolen gegen Hitze kompliziert in der Stadt erfragen (durch eigenhändiges nachfragen bei einer Person), und auf dem langen, beschwerlichen Weg dorthin sich gegen die derzeit unbesiegbaren Sandwürmer verteidigen, denen man nur durch fliehen entgegentreten kann. All das für absolut nichts relevantes storywise? Zeitmangel, meine Antwort.

2. Kräuter in Höhle: Man muss sich durch etliche Etagen gegen derzeit schwierige Gegner kämpfen, viele Heiltränke etc verbrauchen, etc. um an die Quelle der Kräuter zu gelangen. Und obwohl sie die einzigen Pflanzen sind, die man einsammeln kann in Albion (soweit ich weiss), haben sie absolut keinen Nutzen. Merkwürdig nur, dass sie in Walkthroughs überhaupt erwähnt werden. Ansonsten erneut meine Meinung, dass die Entwickler wohl noch einiges mit der Welt anstellen wollten (z.b. wie in Ambermoon, als Omage, ein krankes Kind heilen).

3. Diese Kelteninsel (die älteste?), die man durch den Teleporter erreichen kann. Es gibt hier nur ein Dorf mit einem Händler, den man aufsuchen kann. Alle Bewohner hier sind nur an small talk interessiert. Wozu diese Insel überhaupt als prominenten Auswahlpunkt in der Teleport Höhle? Da hatten die Entwickler wohl noch einiges vorgehabt.

Das Ende war ja ebenso grausam simpel ohne einen Hauch an Katharsis zu verspüren. Da fehlte Zeit, definitiv. Und das tut mir leid an der gesamten Thalion Truppe...sie hatten nie die die sie brauchten.

Außerdem: Kann man den letzten Kampf gegen die Sec2 bestehen? Hatte leider nicht die Magierin mit der Frostlawine dabei, weshalb ich den Kampf, obwohl jeder MaxLevel und Ausrüstung war, nichtmal zur Hälfte durchstehen konnte.

Also, alles was mit der Amberserie zu tun hat, podcast, assets mit denen man z.b. Ambermoon nachbauen könnte, usw. wäre echt nice.
Ich habe erst vor kurzem gesehen, dass jemand z.b. das uralte, absolut unbekannte NES Action RPG "Faxanadu" mit den gleichen sprites in high definition, mit neuen Leveln, Monstern, usw. zum Leben wiedererweckt hat (Faxanadu Remake). Deshalb bin ich mir sicher, dass auch diese Amber Games irgendwann erneut das Lebenslicht erblicken werden. 
Also, wenn du mir alle Infos zu Projekten bezüglich Ambermoon geben könntest (Ambermoon MMO, wie soll das denn aussehen?).

Als Randnotiz, der Soundtrack des Albion für Windows ist ja echt nicht gut anzuhören. Was ist da passiert?
Zitieren
Zitat:Thema Dämonen Exodus:
Ich habe nicht ein Monster mit Dämonenexodus bekämpfen können, Biest, Sturm, etc. Monster sind alle immun dagegen (Melthas Lvl50).
Was sind genau Dämonen in Albion, bzw. welche Gegner kann man mit dem Dämonenexodus Schaden zufügen?

Die Zaubersprüche in Albion werden ja stärker, je öfter man die benutzt. Ob der Dämonenexodus erfolgreich sein muss, damit das da auch passiert, kann ich leider nicht sagen.
Dämonen sind folgende: Furcht, Pest, Sturm, Tier

Zitat:Thema Kenget Kamulos ohne Frostlawine:
Gibt es ein Longplay, der zeigt, das dies möglich ist? Bzw. irgendwelche Zeugen oder die es selber mal gemacht haben? Würde mich nur interessieren mit solchen Menschen mal gesprochen zu haben.

Mir ist kein's bekannt, aber meiner Meinung nach sollte das möglich sein. Big Grin

Zitat:Thema Kräuter:
Direkt in der multistufigen Höhle neben dem Wasserfall, direkt unter dem Keltendorf (wo man den Kritische Treffer Trainer findet morgens).
In einem Walkthrough stand halt, dass man die einsammeln soll. Unanhängig davon hatte ich die eh eingesammelt und trug sie bis zu den Ending Credits mit mir rum.

Weiß ich leider nicht mehr, das es schon zu lange her ist und das Albion Wiki mittlerweile eine Ruine ist... :/

Zitat:Wie auch die Musikkristalle, was soll man damit machen?

Man kann Argim einen Musikkristall schenken.
Dem einen Typen, der auf Gratogel neben der Eiche steht, gibt einem eine Kristallwurfaxt, wenn man ihm einen Musikkristall schenkt.

Zitat:Auch den Kristall der 1000 Visionen in Kumajo, den man im Gerätemacher Keller fand findet kaum einen Gebrauch, ausser dass er sich in einen Heilkristall verwandelt.
Was nutzlos ist, da es keine Gegner zum bekämpfen gibt, die einen derart Schaden zufügen, um diesen Kristall je besuchen zu müssen, da man im Falle des Falles direkt in die Herberge gehen kann für 4 Gold. Nach dem erfolgreichen meistern des Gerätemacher Dungeon (wo man den Visionen Kritall findet) ist es eh nicht mehr von Belang sich in der Gegend aufzuhalten.

Hab ich auch nie gebraucht und sogar beim ersten Durchspielen völlig übersehen! XD

Zitat:Mein Fazit: Die Entwickler hatten wie auch bei dem Beenden der Amber Trilogie nicht genug Zeit gehabt alle Szenarien zu vollenden. Hier 3 Beispiele.

Ambersun ist ja leider nie erschienen... weil Thalion zuendeging.
Aber sonst hätten wir kein Albion bekommen, denk ich mal. Big Grin

Zitat:1. Gefängnis in der Wüste: Ausser, dass die Mutter von dem Kind anschliessend ermordet wird, passiert nichts storytechnisches. Die Befreite sollte uns ja den Weg zum geheimen Eingang zeigen (was ja durch eine andere Person nun geschah). Auf dem endlos langen Weg (was letztlich sinnlos war?) zum Gefängnis muss man die Phiolen gegen Hitze kompliziert in der Stadt erfragen (durch eigenhändiges nachfragen bei einer Person), und auf dem langen, beschwerlichen Weg dorthin sich gegen die derzeit unbesiegbaren Sandwürmer verteidigen, denen man nur durch fliehen entgegentreten kann. All das für absolut nichts relevantes storywise? Zeitmangel, meine Antwort.

Man musste doch glaub ich wegen irgendeinem Grund zum Gefängnis, sonst kam man in der Story nicht weiter.

Zitat:2. Kräuter in Höhle: Man muss sich durch etliche Etagen gegen derzeit schwierige Gegner kämpfen, viele Heiltränke etc verbrauchen, etc. um an die Quelle der Kräuter zu gelangen. Und obwohl sie die einzigen Pflanzen sind, die man einsammeln kann in Albion (soweit ich weiss), haben sie absolut keinen Nutzen. Merkwürdig nur, dass sie in Walkthroughs überhaupt erwähnt werden. Ansonsten erneut meine Meinung, dass die Entwickler wohl noch einiges mit der Welt anstellen wollten (z.b. wie in Ambermoon, als Omage, ein krankes Kind heilen).

Dafür gibt's aber auch einige Artefakte zum abgrasen, soweit ich es noch in Erinnerung hatte.

Zitat:3. Diese Kelteninsel (die älteste?), die man durch den Teleporter erreichen kann. Es gibt hier nur ein Dorf mit einem Händler, den man aufsuchen kann. Alle Bewohner hier sind nur an small talk interessiert. Wozu diese Insel überhaupt als prominenten Auswahlpunkt in der Teleport Höhle? Da hatten die Entwickler wohl noch einiges vorgehabt.

Wirkt in der Tat etwas unscheinbar. Auf dem Weg dorthin gibt es halt Banditen, die viele XP geben, aber auch zu dem Zeitpunkt saustark sind.
Und der Händler hat halt einige seltene Items, wodurch sich der Weg letztendlich lohnt.
Denke der Händler ist auch der Grund, warum der Teleporter dort ist. Falls man vergessen hat, sich was davon zuzulegen, weil ansonsten gibt's außer der Druidenschule nicht viel mehr auf Gratogel.

Zitat:Das Ende war ja ebenso grausam simpel ohne einen Hauch an Katharsis zu verspüren. Da fehlte Zeit, definitiv. Und das tut mir leid an der gesamten Thalion Truppe...sie hatten nie die die sie brauchten.

War mit dem Ende zufrieden und fand es passend. Sicher hätte man da aber auch mehr rausholen können.

Zitat:Außerdem: Kann man den letzten Kampf gegen die Sec2 bestehen? Hatte leider nicht die Magierin mit der Frostlawine dabei, weshalb ich den Kampf, obwohl jeder MaxLevel und Ausrüstung war, nichtmal zur Hälfte durchstehen konnte.

Ne, den soll man verlieren.

Zitat:Also, alles was mit der Amberserie zu tun hat, podcast, assets mit denen man z.b. Ambermoon nachbauen könnte, usw. wäre echt nice.
Ich habe erst vor kurzem gesehen, dass jemand z.b. das uralte, absolut unbekannte NES Action RPG "Faxanadu" mit den gleichen sprites in high definition, mit neuen Leveln, Monstern, usw. zum Leben wiedererweckt hat (Faxanadu Remake). Deshalb bin ich mir sicher, dass auch diese Amber Games irgendwann erneut das Lebenslicht erblicken werden.

Ich hab Daten von Ambermoon auf der Festplatte irgendwo, weil ich damals die Monstergrafiken extrahiert hatte irgendwie. Müsste ich erstmal suchen und vielleicht nützen sie dir nichts! :o

Zwei Podcasts gibts von Jurie Hornemann (einfach in der Podcastliste nach "Horneman").

Hier der Blog von dem Typen noch: http://www.intelligent-artifice.com/

Zitat:Also, wenn du mir alle Infos zu Projekten bezüglich Ambermoon geben könntest (Ambermoon MMO, wie soll das denn aussehen?)

http://www.amberworld.ch/

http://albion.forumsfree.de/t516-projekt-amberworld

Leider alles tot!
Hab den Typen auch nicht mehr erreichen können.

Dafür habe ich das hier Neues gefunden: da tut sich scheinbar noch was. Big Grin

https://www.mightandmagicworld.de/phpbb/...asc-0.html

http://slothsoft.net/Ambermoon/

Bei letztem Link gibt's auch Fire Emblem Sachen. Smile
Werd mal versuchen, mit dem Typen in Kontakt zu treten.

Hier noch ein Albion Projekt, mit der Person bin ich auch in Kontakt. Von allen, die ich kenne, hat Flo wahrscheinlich am meisten von Albion entschlüsselt. Falls du da Kontaktdaten brauchst, melde dich.

https://albion2.org/#menu_freealbion

Zitat:Als Randnotiz, der Soundtrack des Albion für Windows ist ja echt nicht gut anzuhören. Was ist da passiert?

Wieso? Ich hab einige Soundtracks von Albion auf dem Rechner, sogar ne FLAC-Version. Die hab ich mir aber auch alle mühsam im Laufe der Jahre sammeln müssen. x)
Zitieren
Hier tut sich scheinbar auch nicht viel! XD
Zitieren
Gibt es noch ein aktives Albion Projekt?
Zitieren
Bis auf das Wiki leider keines, das ich wüsste. Aber was nicht ist, kann ja noch kommen.
Mich wundert es allerdings nicht, denn Albion ist schon lange in Vergessenheit geraten. x)
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Expand chat